Savage Eberron

09.05.2013 - Luftpiraten

Himmelssturz an Himmelfahrt

Ein großer Kampf entbrannte. Die Piraten attackierten von allen Seiten, die Verteidiger hielten sich tapfer. Es gab Verluste auf beiden Seiten, das Luftboot mit den Bogenschützen setzte der Gruppe ziemlich zu.
Dann ein Schreckensschrei: “Sie haben einen Troll!”
Der Troll wütete wie ein Berserker, bis Leoric ihn mit einem mächtigen Schildschlag in die Schiffsaufbauten beförderte.
Dann war zu sehen, wie sich Corran of Roslin aus dem Schrank in der Kajüte des Kapitäns manifestierte und zusammen mit der Gruppe gegen die Piraten vorging.
Doch dann geschah das Unglück: Die “Morgenreiter” wurde vom großen Piratenschiff leider gerammt und der Feuerelementar, der das Schiff in der Luft hielt, entkam aus seinem Bannkreis, genauso wie der Luftelementar des Piratenschiffs. In einem speaktkulären Kampf wüteten sie im Himmel, während die Schiffe gen Boden rasten.
Um sich zu retten wagte Leoric einen Sprung auf das Beiboot mit den gegnerischen Bogenschützen, um damit auch seine Kameraden retten zu können.
Adam, der den spektakulären Teil des Kampfes mit Troll und Corran nicht gesehen hatte, schnappte sich den letzten verbliebenen Gegner und sprang mit ihm über Bord, um ihn als Schutzkissen zu verwenden. Dies gelang, Adam ist lediglich ein wenig benommen, hat aber keinen Kratzer.
Kurz vorm Aufprall versagte leider Rowans Magie und sie konnte sich nicht mehr rechtzeitig mit Varon vom Schiff teleportieren, beide erlitten Wunden, die jedoch offenbar nicht permanent sind.

Schnitt

Comments

Maladius

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.